Bärlauch Pfannkuchen gefüllt mit einer Karotten-Füllung (vegan)

Die Bärlauch-Zeit hat begonnen. Dieses Wochenende waren wir mit der Familie Wandern und unsere Ausbeute war ......Nichts! Einfach Nichts, haben wir gefunden. Das Einzigste was wir nach Hause brachten ist einen ersten kleinen Sonnenbrand und eine Busse da wir auf dem nachhause Weg geblitzt wurden...

Ich hab mich das ganze Wochenende auf Bärlauch gefreut! Total frustriert fuhr ich auf dem Nachhauseweg in das Einkaufszentrum und kaufte..... Ja ich kaufte Bärlauch! 20g für 3.50 CHFr, obwohl er überall umsonst wächst, ausser dort wo wir Wandern waren.....

Zuhause bereiteten wir mit dem selbstgekauftem Bärlauch Pfannkuchen zu, sie schmecken super lecker. Falls ihr Bärlauch am Waldrand findet, eintüten und Pfannkuchen draus zaubern.

Zutaten Pfannkuchen

  • 250g Dinkelmehl Typ 630
  • 400ml Pflanzenmilch
  • 50ml Sonnenblumenöl
  • 140ml Sprudelwasser
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1 TL gemahlene Flohsamen-Schalen / Leinsamen / Chia-Samen
  • Etwas weniger als 1 gestrichener TL Salz
  • 20g Bärlauch in feine Streifen geschnitten
  • etwas Öl um die Pfannkuchen auszubacken.

Zubereitung Pfannkuchen 

  1. Heiz den Ofen auf 80°C vor.
  2. Vermeng das Dinkel-Mehl mit den gemahlenen Flohsamen-Schalen, dem Kurkuma und dem Salz.
  3. Rühr nun die Flüssigen Zutaten unter. Vermeng den Teig mit einem Schneebesen bis du eine homogene Masse erhältst.
  4. Zieh den Bärlauch unter den Pfannkuchen Teig.
  5. Gib etwas Öl in eine Bratpfanne und erhitze es ( auf 2 höchster Stufe).
  6. Nimm die Pfanne vom Herd und verteil den Teig gleichmässig in der Bratpfanne. Back den Pfannkuchen so lange bis der Teig nicht mehr Flüssig ist.
  7. Löse den Pfannkuchen etwas von der Pfanne und wende ihn. Back ihn auf der Rückseite aus bis er etwas goldbraun wird.
  8. Gib den Pfannkuchen auf einem Teller in den Ofen und brat weitere Pfannkuchen, bis der Teig aufgebraucht ist.

Zubereitung Karotten-Füllung

  • Saft einer kleineren Zitrone 
  • 1 EL Kokosnuss Öl
  • 1 EL Agavendicksaft oder Ahorn-Sirup
  • 4 Grosse Karotten oder 6 Kleinere 
  • 150ml Soja Cuisine
  • 150ml Gemüse Bouillon
  • etwas Salz & Pfeffer

Zubereitung Karotten-Füllung

  1. Schäl die Karotten und schneid sie in etwa 0.5cm breite Stäbchen.
  2. Gib etwas Kokos Öl in eine Bratpfanne und brat die Karotten darin etwa 3 Minuten an.
  3. Gib den Agavendicksaft zu den Karotten und glasiert  sie 3 Minuten.
  4. Füg die Bouillon und das Soja-Cuisine hinzu und lass das Ganze auf Mittlerer Stufe für etwa 15 Minuten köcheln.
  5. Zitronensaft dazu fügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.