Baileys (vegan)

Ich liebte Baileys! Leider ist der herkömmliche Baileys nicht vegan. Als ich hörte, dass es eine vegan Variation auf Mandelbasis gibt, musste der selbstverständlich probiert werden...

"Naja... "

Ich finde es super, dass die Konzerne beginnen vegan Alternativen anzubieten und sie ein veganes Produkt auf den Markt bringen. Dieser Mandel Baileys schmeckt auch lecker, jedoch hat er meiner Meinung nach, nicht viel mit dem Originalem Creme Liquor Getränk am Hut. 

Was bleibt einem also übrig? Richtig! Selbst einen Baileys herzustellen. 

Ich verspreche nicht zu viel, wenn ich euch verrate, dass dieser Baileys dem originalen Baileys, geschmacklich, in nichts nach steht. Ich wage sogar zu behaupten, dass er eins zu eins, wie das Original schmeckt!

Für diejenigen unter euch welche keinen Alkohol trinken, lasst einfach den Whiskey weg. Schmeckt auch so himmlisch.

Zutaten

  • 1000ml Cashedrink
  • 1000ml Kokosnussmilch (nicht Drink!)
  • 320g Vollrohrzucker
  • 3 EL Speisestärke (für die Alkoholfreie Variante, braucht ihr nur 1 EL Speisestärke) 
  • 450ml Irish Whiskey (nein kein Anderen, nehmt den Irish Whiskey!)
  • 12 EL Ahornsirup
  • 1TL Kakao Pulver
  • 200ml Caramel Espresso(ich nahm dafür 2 Kapseln) /Alternativ 200ml Espresso und 1 EL Caramelsirup
  • 100ml Vanille Espresso /Alternativ 100ml Espresso
  • 1 gehäufter TL Bourbon Vanille Extrakt
  • Einmachflaschen mit einer Volumen Menge von etwa 3 L
  • Ein Sieb
  1. Gib den Cashewdrink, die Kokosnussmilch, den Zucker und Kaffe in eine grosse Pfanne und lasse ihn circa 15 Minuten, unter ständigem rühren, einkochen.
  2. Gib den Ahornsirup, die Vanille und das Kakaopulver dazu.
  3. Sieb die Maisstärke in den Baileys und lass das Ganze weitere 15 Minuten, unter ständigem rühren einkochen.
  4. Lasse  den Baileys durch ein Sieb laufen damit keine Speisestärke Rückstände mehr vorhanden sind.
  5. Nun gib den Irish Whiskey hinzu und köchle den Baileys noch kurz auf.
  6. Füll ihn, in heisse, saubere, Einmachflaschen und verschliesse sie unverzüglich. Lass den Baileys auskühlen und serviere ihn kalt, auf Eis. 
  7. Schüttle den Baileys vor jedem Gebrauch kurz auf.