Baklava (vegan)

Zutaten Baklava

  • 150g Walnüsse
  • 120g Pistazien-Kerne
  • 20g Pistazien-Kerne
  • 500g raffinierter Zucker
  • 350ml Wasser
  • 130ml Sonnenblumenöl
  • 100g veganen Butter
  • 1 Pack Jufka Teig (erhält ihr in einem orientalischem Geschäft in der Schweiz im Coop oder in Deutschland im EDEKA) unbezahlte Werbung da Marken Nennung.
  • 1/2 Zitrone
  • Backblech ca. 25cm x 35cm

Zubereitung Sirup

  1. Vermeng den Zucker mit dem Wasser und bring es in einer Pfanne, unter ständigem rühren zum Kochen.
  2. Sobald der Zucker komplett gelöst wurde, gibst du den Zitronensaft bei.
  3. Rühre um und stell die Pfanne mit dem Sirup beiseite.

Zubereitung Anstrich

  1. Lös in einer 2. Pfanne die vegane Butter auf, gib das Öl hinzu und rühr alles gut durch.
  2. Stell auch diese Pfanne zum Abkühlen beiseite.
  3. Nun Schneid die Jufka Teigblätter ungefähr in die Grösse deines Backbleches zu, du musst sie in etwa Halbieren.
  4. Teile die Jufka Blätter in 2 Hälften auf.

Zubereitung Füllung

  1. Gib 120g Pistazien und 150g von den Walnüsse in einen Mixer und mixe sie grob durch. (Es sollte kein Pulver entstehen, die Nüsse sollen nur kleingehackt werden.)

Zubereitung Baklava

  1. Fette dein Backblech gut ein. 
  2. Gib ein Jufka-Blatt in das Blech und bestreiche es mit der Öl-Butter Mischung.
  3. Gib ein weiteres Jufka-Blatt darauf. Gib noch ein weiteres darauf welches du wieder bestreichst mit der Öl-Butter Mischung.
  4. Fahr nun so fort, bis die eine Hälfte der Jufka-Blätter komplett aufgebraucht ist. Ein Jufka wird nicht Bestrichen , das nächste wird bestrichen. Das nächste Jufka Blatt wird wieder nicht bestrichen, das folgende schon......
  5. Sobald die Hälfte deiner Jufka Blätter aufgebraucht sind, verteilst du die klein gehackten Pistazien - Walnusskerne auf dem Baklava.
  6. Leg ein Jufka Blatt auf die Pistazien-Walnusskerne und bestreich dieses mit der Öl-Butter Mischung.
  7. Gib ein erneutes Jufka Blatt darauf, dass du nicht bestreichst.
  8. Fahre wieder so fort wie zuvor, bis die 2. Hälfte der Jufka-Blätter komplett aufgebraucht ist.
  9.  Zerteile nun den Baklava mit einem scharfen Küchenmesser in Quadrate.
  10. Bestreiche den Baklava noch mit der übrigen Butter-Öl Mischung.
  11. Gib den Baklava für 25 Minuten in den auf 180 °C vorgeheizten Ofen und back den Baklava so lange bis er goldbraun wird.
  12. Nimm in aus dem Ofen heraus und giesse regelmässig, den Zuckersirup über den Baklava.
  13. Stell den Baklava für 2 h beiseite.
  14. Nun Zerhack noch die letzten Pistazien und streue diese über deinen Baklava.