Blüten Margarine (vegan & selbstgemacht)

Nichts ist in der veganen Küche einfacher zu ersetzen als die Butter. Da gibt es dieses grossartige Produkt namens Margarine, welches aus Pflanzenölen hergestellt wird.

Leider wird dafür häufig Palmöl verwendet.

 

Für den Anbau des Palmöls werden grossflächig Regenwälder gerodet, so verschwinden immer mehr wertvolle Lebensräume für Tiere und Pflanzen. Insbesondere wurde bereits ein Grossteil des Lebensraums des Orang Utas zerstört... Meiner Meinung nach ist Palmöl somit nicht wirklich vegan....

Es ist jedoch so einfach seine Margarine selbst herzustellen, mit wenigen Zutaten und vollkommen frei von Palmöl.

 

Das Argument, welches uns immer wieder an den Kopf geworfen wird, nämlich: "Margarine sei unnatürlich!", kann man so auch nicht mehr gelten lassen...

(Geschweige davon, dass Butter welche aus der Muttermilch einer fremden Spezies hergestellt wird, für uns genau so unnatürlich ist.)

 

Wer mehr über das Palmöl erfahren möchte und sich über Palmöl-freie Produkte informieren möchte klickt auf den folgenden Link:

https://www.abenteuer-regenwald.de/bedrohungen/palmoel/schoko-weihnachtsmaenner-check

 

Da es draussen wundschön blüht, hab ich mich für eine zweite Variation entschieden. Nämlich für eine Blüten-Margarine.

Zutaten Margarine Grundrezept

  • 50g Kakaobutter
  • 100g Sonnenblumenöl 
  • 50g Kokos Öl
  • etwas Salz
  • 1 EL Mandelmus
  • nach Belieben Butter-Aroma

Zubereitung Margarine Grundrezept

  1. Schmilz die Kakaobutter in der Mikrowelle
  2. Rühr nun das Mandelmus, das Kokos-Öl, das Salz und das Sonnenblumenöl unter
  3. Giess die Margarine in Silikon-Förmchen.
  4. Lass die Margarine im Kühlschrank auskühlen

_____________

 

Zutaten Blüten-Margarine

  • 50g Kakaobutter
  • 100g Sonnenblumenöl 
  • 50g Kokos Öl
  • etwas Salz
  • 1 EL Mandelmus
  • eine Handvoll essbare Wild-Blüten (zBsp. Löwenzahn & Gänseblümchen)

Zubereitung Blüten-Margarine

  1. Schmilz die Kakaobutter in der Mikrowelle
  2. Rühr nun das Mandelmus, das Kokos-Öl, das Salz und das Sonnenblumenöl unter
  3. Zupf  die Blütenblätter von den Blümchen und Misch sie unter die Margarine
  4. Giess die Margarine in Silikon-Förmchen.
  5. Lass die Margarine im Kühlschrank auskühlen