Cookies vollgestopft mit einer Bounty Füllung (vegan)

Ja, klingt total sexy … nicht! Gebe ich zu. Aber  Bountys und Cookies, oh Gott.... Beides einzeln schmeckt schon echt unverschämt lecker, nicht? Und nun Stell dir die Kombination von diesen zwei leckeren Süssspeisen vor.

Fertig mit vorstellen? Runter scrollen! Deine Träume gehen in Erfüllung!

 

Zutaten Bounty Cookies

  • 180g Margarine
  • 180g Zucker 
  • 90ml Aquafaba (Dosenwasser der Kichererbsen) vermengt mit 1 TL gemahlenen Flohsamen / Chiasamen / Leinsamen
  • 1 Prise Salz
  • 40g Speisestärke
  • 350g Mehl
  • ca. 70g Schoko Drops

Zubereitung Bounty Cookies

  1. Schlag die Margarine zusammen mit dem Zucker schaumig.
  2. Gib die Aquafaba-Flohsamen Mischung dazu und rühr sie gut unter.
  3. Rühr nun das Salz, die Speisestärke, und das Mehl unter. Rühr, solange weiter bis du einen glatten Teig erhältst.
  4. Zieh die Schokodrops unter.
  5. Wall den Teig mit einem Nudelholz ca. 0-5 bis 1 cm dick aus und stich mit einem Glas oder einem Dessert-Ring Kreise aus.
  6. Back die Cookies in der Mitte des Ofens bei 180°C ca. 20 bis 25 Minuten. (BIs sie leicht goldbraun sind)

Zutaten Kokos-Füllung

  • 200g Kokos-Raspeln
  • 20g Ahorn-Sirup / Agavendicksaft / Reis-Sirup
  • 60g Kokoscreme (das cremige welches sich bei der Kokosmilch in der Dose absetzt)
  • 40g  Kokosmandel-Mus 
  • 2 EL Zucker
  • 1 Prise Salz

Zubereitung Kokos-Füllung

  1. Gib alle Zutaten in einen Hochleistungsmixer und mix sie zu einem Brei.
  2. Drück mit einem Esslöffel etwas der Kokosfüllung auf einem Cookie fest so, dass der obere Teil des Cookies mit reichlich Kokosnussfüllung überzogen ist.
  3. Stell die Cookies für ca. 30 Minuten in das Gefrierfach

 

Zutaten Schoko Ummantelung

  • 100g Zartbitterschokolade
  • 100g vegane, weisse Schokolade
  • zum verzieren kannst du z.Bsp. Kokosraspeln oder vegane, weisse Schokolade gebrauchen

Zubereitung Schoko-Ummantelung

  1. Schmilz die Schokolade über einem heissen Wasserbad, rühr dafür die Schokolade solange um bis, 2/3 der Schokolade geschmolzen ist.
  2. Nimm die Schüssel vom Wasserbad und rühr solange weiter bis die komplette Schokolade geschmolzen ist.
  3. Tauch die Cookies Kopfüber in die Schokolade so, dass die komplette Kokosfüllung mit der Schokolade überzogen ist . 
  4. Stell sie zum aushärten auf ein Abtropfsieb.