Chili sin Carne auf Potatoe-Fries & Käsesauce (vegan)

Ergibt:  Für 4 Personen

 

Arbeitszeit: circa 50 Minuten

Aufbewahren:  Potato sofort Konsumieren

Chili sin Carne kann 2 Monate gefroren werden
Käse -Sauce im Kühlschrank ca. 2-3 Tage

 

 

Zutaten 

 

  • 10 mittelgrosse Kartoffeln
  • 2 TL Salz & Pfeffer
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 4 frische Jalapenas

 

Für das Chili sin Carne

 

  • 2 Stangen Sellerie
  • 1 kleine Dose Mais
  • 1 Dose Kidney-Bohnen
  • 7 Jalapenas 
  • 2 mittelgrosse Karotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 mittelgrosse Zwiebeln
  • 400g Dosen Tomaten
  • 1 EL Paprika edelsüss
  • 1/2 EL Kreuzkümmel
  • 8 Umdrehungen Pfeffer
  • 1.5 Tassen Gemüse-Bouillon
  • 1 reihe Zartbitter-Schokolade
  • 1 Tasse Rotwein
  • 1 EL Tomatenmark
  • Pfeffer & Salz

 

 

 

 Zubereitung Potato-Fries

  1. Heiz den Ofen auf 180°C vor.
  2. Schneid die Kartoffeln in längliche etwas dickere Streifen.
  3. Gib diese auf ein Blech und würze sie mit Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver.
  4. Back  die Fries 45 Minuten, bis sie goldbraun sind.

 

Zubereitung Chili sin Carne

  1. Heiz den Ofen auf 180°C vor.
  2. Vermenge das Öl mit dem Salz und stech die Süsskartoffeln und die Kartoffeln, mithilfe einer Gabel, ein.
  3. Marinier die Kartoffeln in dem Öl-Salz Gemisch und gib sie für eine Stunde in den Ofen.
  4.  Schneid die Schalotten, den Knoblauch, die Karotten, den Sellerie, die Jalapones und die Paprika klein.
  5. Brat das klein geschnittene Gemüse, in einer grossen Bratpfanne an, bis es anfängt zu duften.
  6. Gib nun den abgetropften Mais und die abgetropften Kidney-Bohnen dazu und brat sie noch kurz mit an.
  7. Lösch das ganze mit Rotwein ab und lass den Wein etwas einkochen.
  8. Gib das Tomatenmark, den Paprika und den Kreuzkümmel bei.
  9. Brat das Gewürz kurz mit an und lösch mit der Gemüse-Bouillon ab.
  10. Nun gib die Dosentomaten, den Agavendicksaft und die Schokolade hinzu.
  11. Koche das Chili auf kleiner Hitze 20 Minuten ein.
  12. Schmecke mit Pfeffer & Salz ab.