Exploudet Burger

Heute wird gefeiert, und wie feiern wir Veganer? Richtig! mit Burger! Heute gibt es kein "Normaler" Burger, sondern der beste Burger Ever! Ich nenne Ihn Explodet Burger! 

 

Zutaten für 3 Burger

 

Zutaten zum Vorbereiten:

6 Burger Brote

Ketchup (selbstverständlich kann auch gekaufter genommen werden)

Mayonaise

3 Burger Pads (vegan)( ich muss zugeben ich habe meine gekauft von Naturli, Be the Change (mega lecker!)

 

Zutaten Für die  Explodet Sauce:

  •  1 Tasse der vorbereiteten Mayonnaise
  • 2 Knoblauchzehen gepresst
  • 1 Sprüher Liquid Smoke
  • 1 Tl Dill
  • 3 EL Aceto Bianco
  • 4 Essiggurken sehr fein gehakt
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1 TL Zwiebelpulver
  • 3 EL Senf
  • 1 EL Agavendicksaft
  • 1 EL Tahin
  • 6 Umdrehungen Pfeffer
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Maisstärke

 

Zutaten für den Burger

  •  6 Cherry Tomaten  ( Fein geschnitten
  • 3 Salat-Blatte
  • 1 Camembert von Free the Cow / oder Camembosh
  • 1 Schalotte fein geschnitten
  • 3 EL Senf

 

Zubereitung

  1. Als erstes, misch all die Zutaten für die Burger Sauce zusammen, und stell sie kühl.
  2. Schneid 3 Burger Brote in der Mitte durch. Du brauchst nur den Boden. In die anderen, noch ganzen drei, bohrst du oben ein loch rein und drückst das Innere des Brotes etwas zusammen, so das eine Höhle entsteht.
  3. Brate die Burger Pads (vegan) in der Pfanne an.
  4. Bestreiche den Boden als erstes mit dem Ketchup, dann mit der Burger Sauce.
  5. Nun kommen die Zwiebel und die Tomaten darauf, dan den Burger, den Salat und der in Streifen geschnittene Camembert (vegan)
  6. Gib auf die Unterseite des ganzen Burger-Brotes Senf und etwas Sauce darauf und gib in auf den Burger.
  7. Ich habe den Burger mit einer Fondue-Gabel (nun weiss auch der Letzte das ich aus der Schweiz komme) befestigt (siehe Foto).
  8. Füll die Burger-Sauce mit Hilfe eines Spritzbeutels in die Burger-Öffnung