Knoppers Nussriegel (vegan)

Auf dieses Rezept hab ich mich gefreut, denn ich liebe Knoppers. "Knoppers in einer Riegelform, überzogen mit Schokolade", was gibt es besseres?! 

Und ich muss gestehen dieser Riegel gehört zu meinen TOP drei, der nachgemachten Candy-Brands!

 

Der Knoppers Riegel besteht aus verschiedenen Schichten zwischen zwei Waffeln ist eine luftige, cremige Schicht. Weiter geht es mit einer luftigen Mousse-Haselnuss-Schokolade getoppt mit einem Erdnuss Karamell und umhüllt mit einer knackigen Schokolade...

Was lest ihr denn noch? Auf gehts zum Nachbacken! 

Ergibt: 4 bis 5 Knoppers Riegel
Arbeitszeit: circa 1 Stunde
Aufbewahren:4 bis 5 Tage im Kühlschrank
 

 Zutaten für Knoppers-Schichten

  • 50ml Kichererbsen-Wasser* / Aquafaba *
  • 1/2 TL Weinstein Pulver (bekommst du in jeder Apotheke, nicht das Weinsteinbackpulver!)
  • 1/2 TL Zitronensaft
  • 40ml Agaven-Dicksaft
  • 40g Zucker
  • 8 bis 10 Stück vegane dünne Knusper-Waffeln in der Schweiz erhältst du im Denner welche, die in etwa, die richtige Grösse haben)
  • 150g vegan, weisse Schokolade
  • 150g zartbittere Schokolade
  • 15g gehackte Haselnüsse

Zubereitung der Knoppers-Schichten

 

  1. Vermeng das Aquafaba mit dem Weinstein und dem Zitronensaft.
  2. Schlag das Kichererbsen-Wasser mit einer Küchenmaschine auf höchster Stufe auf, bis du einen festen Kichererbsen-Schnee" erhältst. 
  3. Während das Aquafaba schlägt, vermeng den Agavendicksaft mit dem dem Zucker in einem Kochtopf.
  4. Erhitz die Zuckermischung unter ständigem Rühren und koch den Zuckersirup für einige Minuten, bis er etwas dickflüssiger und sehr schaumig wird (ca. 4 bis 5 Minuten).
  5. Sobald der Kichererbsen-Zuckerschnee fest ist, kannst du den Zuckersirup langsam zu dem aufgeschlagenem Aquafaba hinzufügen und rühr ihn langsam unter.
  6. Teil den Kichererbsen-Zuckerschnee in zwei Teile, jeder Teil sollte 45g  wiegen. (Falls du etwas übrig hast, Kakao unterziehen und als Schokoladenmousse geniessen :) )
  7. Schmilz die weisse und die dunkle Schokolade mit Hilfe eines Wasserbades und vermeng jede Schokolade mit einem Teil des Kichererbsen-Zuckerschnees.
  8. Rühr unter den dunklen Schoko-Schaum die Haselnüsse unter.
  9. Bestreich  4 bis 5 dünne Waffeln mit dem weissen Schokoladen-Schaum (etwa ein cm dick), stell sie in das Gefrierfach.
  10. Bestreich  4 bis 5 dünne Waffeln mit dem zartbitteren Schokoladen-Schaum (etwa ein cm dick), stell sie ebenfalls in das Gefrierfach.
  11. Nach 30 Minuten drück je eine mit dunkler Schokoladen bestrichene Waffeln, auf eine mit weisser Schokolade bestrichenen Oblade. Stell sie wieder zurück in das Gefrierfach.

Zutaten Knoppers-Karamell

  • 110g Agavensirup
  • 180g Zucker
  • 140g Mandelmilch
  • 40g Margarine
  • 100g Kokosmilch aus der Dose
  • 100g gesalzene Erdnüsse

Zubereitung Knoppers-Karamell

  1. Vermeng alle Zutaten ausser den Erdnüssen, in einem Topf.
  2. Koch die Karamell-Mischung in einer Pfanne, unterständigem rühren auf.
  3. Koch die Masse solange weiter, bis sie dunkel gelb wird. Nimm die Pfanne sofort vom Herd und rühr das Karamell noch kurz in der Pfanne weiter ( Wichtig: Koch das Karamell nicht bis es bräunlich wird, ansonsten wird es steinhart.)
  4. Nimm die Knoppers-Riegel aus dem Gefrierfach bestreich sie mit dem Karamell, drück reichlich Erdnüsse auf die Karamellschicht, lass mit Hilfe eines Esslöffels reichlich Karamell über die Erdnüsse laufen. Gib die Riegel wieder in das Gefrierfach für 30 Minuten.

Zutaten Ummantelung

  • 200g zarbittere Schokolade
  • 100 g vegane weisse Schokolade

ZubereitungUmmantelung

  1. Schmilz beide Schokoladen mit Hilfe eines Wasserbades.
  2. Vermeng beide zusammen bis diefFlüssige Schokolade eine einheitliche Farbe erhält.
  3. Stell ein Abtropfsieb bereit.
  4. Nimm die Riegel aus dem Gefrierfach, tauch sie in die Schokolade ein und lege die Riegel zum aushärten beiseite.


*Am einfachsten ist es, wenn du das Wasser aus dem Glas einer Dose benutzt. Im Falle du selbst das Kichererbsenwasser herstellen möchtest , geh wie folgt for:

  • Weich die Kichererbsen in reichlich Wasser über nacht ein.
  • Schütt das Kichererbsen-einweich-Wasser ab und spül die Kichererbsen kurz ab.
  • Gib sie in einen Topf und füg frisches Wasser hinzu. 
  • Koch die Kichererbsen so lange, bis sie sich mit einer Gabel leicht zerdrücken lassen.
  • Sieb die Kichererbsen ab und fang das Kichererbsen-Wasser auf.
  • Koch das Kichererbsenwasser noch etwa um ein drittel ein.
  • Gib das Aquafaba in einen Behälter und stell es über Nacht in den Kühlschrank.
  • Fertgi :)