Löffel-Eier (vegan)

Ergibt: 6 grosse oder 8 kleinere Löffel-Eier

Arbeitszeit: 2h (inklusive Wartezeit)

Aufbewahren: 7 Tage im Kühlschrank

  • 200g zartbittere Schokolade
  • 160g vegane weisse Schokolade
  • 1 TL Kokosnuss-Öl
  • 130g Puderzucker
  • 150g Soja-Cuisine
  • plus 50g Soja-Cuisine
  • 6 EL veganes Kaffe-weisser Pulver
  • 8 Eier Formen (Gibt es bei Ikea, Amazon oder du kannst auch halbierte Deko-Oster Eier verwenden)
  • 1 Back- Pinsel

Zubereitung Löffel-Eier Ummantelung

  1. Schmilz die zartbittere Schokolade über einem Wasserbad.
  2. Streich mit Hilfe eines Pinsels, die Förmchen mit der geschmolzenen Schokolade dünn ein so, dass die komplette Eier-Form mit Schokolade ausgekleidet ist .
  3. Stell die Formen für 15 Minuten in das Gefrierfach. 
  4. Streich die Förmchen nun mit einer 2. Schokoladen-Schicht aus.
  5. Stell die Eier-Förmchen n in das Gefrierfach zurück.

Zubereitung Löffel-Eier Füllung

  1. Gib den Puderzucker und die Soja-Cuisine in eine Pfanne und koch sie unter ständigem rühren auf ca. 120g ein, bis kurz vor dem Karamelisierungs-Prozess. Die Creme darf nichtbBraun werden. Sobald sie dickflüssig "blubbert" solltest du die Pfanne vom Herd nehmen! Die Gewichtsangabe ist eine reine Richtlinie und kann variieren). TIPP: Je grösser die Fläche deines Topfes ist, desto schneller geht es.
  2. Nimm den Topf von dem Herd und rühr 50g Soja-Cuisine unter.
  3. Gib die Weisse Schokolade in die Zucker-Soja-Cuisine Masse und zieh sie unter bis sie komplett geschmolzen ist und eine homogene Creme entsteht.
  4. Lass die Creme etwas auskühlen.
  5. Rühr nun das vegane Kaffe-weisser Pulver unter.
  6. Nimm die Schoko-Eier aus der Form, drück die Kanten kurz auf eine heisse Oberfläche (z.Bsp. einen heissen Topf) und kleb immer zwei Ei-Hälften aufeinander.
  7. Erhitz eine runde Form, z.BSp eine runde Spritz-Tülle, ebenfalls in einer heissen Pfanne und schmilz ein Loch in die Schoko Eier.
  8. Füll die Creme mit Hilfe eines Spritzbeutels in die Löffel-Eier ein.