MC Muffin (vegan)

 

Damit Ihr gut durch die ganze Weihnacht-Vorbereitungs-Hektik gelangt, hab ich euch ein Frühstück gezaubert, welches euch bei dem Taschenschleppen, nicht gleich zusammen brechen lässt.

Eigentlich ist der MC Muffin so ziemlich das Gegenteil von "vegan", jedoch nicht dieser. Schmeckt super und ist rein Pflanzenbasiert.

Zutaten Muffins für circa 15 Muffins

  • 400g Mehl
  • 250ml Hafermilch und 1 EL Zucker
  • 50g Margarine
  • 1 EL Zucker 
  • 1 TL Salz
  • 3 EL Hartweizengriess (fein)
  • 1/2 Würfel frische Hefe

Zusätzlich

  • etwas Mehl
  • ein Dessert Ring
  • etwas Sonnenblumenöl
  • Backpapier
  • ein sauberes Küchentuch

Zubereitung Muffins

  1. Lös die Hefe mit dem Zucker in dem Haferdrink auf und stell die Lösung für ca. 4 Minuten bei Seite.
  2. Gib das Küchenmehl zusammen mit dem Salz dem restlichem Zucker der Margarine und der Hefelösung in eine Küchenmaschine und verknete die Masse zu einem glatten Teig.
  3. Nimm den Teig aus der Küchenmaschine und wall in auf einer gut bemehlten Fläche aus, bis der Teig ca. 1 cm dick ist.
  4. Stich mit einer Tasse oder einem Dessert-Ring Kreise aus.
  5. Gib die Kreise auf  ein mit Hartweizengriess, bestreutes Backpapier.
  6. Bestreue noch die Oberfläche  der Teig kreise mit dem Hartweizengriess.
  7. Bedecke sie mit einem Küchentuch und lass sie bei Zimmertemperatur für 60 Minuten ruhen.
  8. Beöle eine Bratpfanne mit etwas öl und Back die Muffins, etappenweise, auf jeder Seite circa 3-4 Minuten, bei mittlerer Hitze, bis sie goldbraun sind

 


Zutaten Cheddar Käse

  • 100g Cashewkerne (am besten über Nacht, mindestens 2h in Wasser aufgeweicht)
  • 2 Süßkartoffeln geschält und gewürfelt
  • 400 ml Wasser
  • 2 EL Agar-Agar
  • Saft einer Zitrone
  • 2 EL Haferflocken
  • 1 TL smoked Paprika
  • 1 Priese geräuchertes Salz
  • 2 Sprühstöße Liquid Smoke

Zubereitung Cheddar Käse

  1. Koch die Süßkartoffeln in 400 ml Wasser.
  2. Gieß die Cashewkerne ab.
  3. Lös den Agar-Agar in 200 ml kaltem Wasser und koche den Agar-Agar unter ständigem rühren auf.
  4. Gib alles in einen Hochleistungs-Mixer, inklusive dem Süßkartoffelwasser und mixe alles gut durch, bis eine glatte Creme entsteht.
  5. Gib die Mischung in Förmchen oder in eine Tasse.
  6. Lass den Käse gut abkühlen.
  7. Nach ca. 2h kannst du den Schmelzkäse heraus stülpen.

 


Zutaten Bacon

  • 2 EL Tamari Sauce
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Tomatenpürre
  • 1 EL Paprikapulver edelsüss
  • 1 EL Senf
  • 5-6  Sprüher Liquid Smoke
  • 3 EL Hefeflocken
  • 1 EL Agavendicksaft
  • 1/4 TL Knoblauchpulver
  • 6 Blatt Reispapier

Zubereitung Bacon

  1. Vermenge alle Zutaten (außer dem Reispapier) zu einer Marinade. 
  2. Bestreiche alle Reisblätter mit etwas Wasser und kleb immer zwei Reisblätter aufeinander.
  3. Schneide die Reispapiere  in dünne Streifen (Speck Größe).
  4. Bestreiche die Reispapier-Streifen auf beiden Seiten mit der Bacon-Marinade
  5. Forme das Reispapier vorsichtig zu Speck ähnlichen Streifen.
  6. Du kannst die beiden Außenseiten etwas nach innen schieben, dass der Bacon diese typisch wellenartige Form erhält.
  7. Wenn alle Reis Streifen angerichtet sind, back das Reispapier ca. 8 Minuten bei 180 °C.

Zutaten Spiegelei ( für etwa 2 Eier)

 

  • 1/4 Tasse Reismehl
  • 1/4 Tasse Kokosnuss-Milch
  • 1 TL Kala Namak
  • 20g Eigelb von MyEI
  • 32g Wasser
  • 1 EL Sonnenblumenöl

Zubereitung Spiegelei

  1. Vermenge das MyEi mit dem Wasser zu einer glatten Masse
  2. Vermenge das Reismehl mit der Kokosnuss-Milch und dem Kala Namak zu einer glatten Masse.
  3. Gib das Sonnenblumenöl in eine Bratpfanne .
  4. Das Angerührte MyEI Platzierst du in der Mitte der Pfanne, forme eine Ei-Dotter Form
  5. Gib die Kokosmilch-Reismehl Mischung um den "Eidotter" Herum.
  6. Brate das ganze an bis das "Ei" fest wird.

 

Halbiere den Muffin, gib das ei, den Bacon und den Käse hinein. 

Falls gewünscht kannst du noch mit Pfeffer abschmecken.