Ravioli mit einer Steinpilz-Ricotta Füllung (vegan)

Zutaten Teig

  • 300g Hartweizengriess
  • 200g Weissmehl
  • 2 MSp. Kurkuma
  • Wasser

 

Zubereitung Ravioli

  • Vermeng den Hartweizengriess mit dem Mehl und dem Kurkuma.
  • Gib so viel Wasser hinzu, bis der Teig gut knetbar wird, jedoch nicht mehr klebt.
  • Knete den Teig 10 Minuten gut durch.
  • Wall den Teig aus so, dass er ca. 2mm dünn ist.
  • Stich mit einer Form immer 2 gleich grosse Teile aus.
  • Sobald du den ganzen Teig verarbeitet hast, kannst du die Teig Teile bei Seite stellen.

 

Zutaten Füllung

  • 2 weich gekochte Kartoffeln
  • 150g Cashewnüsse
  • 1EL Olivenöl
  • 30g getrocknete Steinpilze
  • 3 Zweige Koriander (Optional)
  • 1 Knoblauchzehe
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1 mittlere Zwiebel
  • 200ml Wasser
  • 1/2 TL Salz
  • etwas Pfeffer

Ausserdem :

  • 3 L Gemüse Bouillon
  • etwas Wasser
  • 1 Gabel

 

Zubereitung Füllung

  1. Weich die getrockneten Steinpilze in den 200ml Wasser für 15 Minuten auf.
  2. Gib die Cashewnüsse in eine Pfanne und koch sie 10 Minuten.
  3. Sieb sie ab und stell sie beiseite
  4. Schneid in dieser Zeit den Knoblauch und die Zwiebel klein und brate sie in einer Bratpfanne mit etwas Olivenöl an.
  5. Sieb die Steinpilze ab, aber fang das Steinpilz-Aufweichwasser wieder auf.
  6. Drück die Pilze etwas aus und gib sie zu der Zwiebel und dem Knoblauch in die Pfanne. 
  7. Brate die Steinpilze 5 Minuten mit.
  8. Gib 100ml von dem Steinpilz-Aufweichwasser mit den Cashewnüssen und dem Saft einer halben Zitrone, in einen Hochleistungsmixer und mix alles gut durch.
  9. Gib nun die Pilze-Knoblauch-Zwiebelmischung hinzu und mix diese kurz mit.
  10. Hack den Koriander sehr, sehr fein und misch ihn unter die Pilzmischung.
  11. Zerdrück nun die Kartoffel und vermenge diese ebenfalls mit der Pilzmischung (Kartoffeln nicht mit in den Mixer geben!! Ansonsten wird die gesamte Stärke zerstört)

Zubereitung Ravioli

  • Gib immer auf eine Teig Form in die Mitte, etwas Füllung, bestreiche den Rand mit etwas Wasser.
  • Leg  die 2. Teig Form obenauf und drücke den Rand mit Hilfe einer Gabel fest.
  • Koch die Bouillon in einem grossen Topf auf und gib die Ravioli in das kochende Wasser hinein.
  • Dreh die Hitze runter und lasse die Ravioli in der Bouillon bis sie oben aufschwimmen.