Schokoküsse (vegan)

Ergibt: ca. 15 Schaumküsse

Arbeitszeit: 40 Minuten und  1.5 Stunde Wartzeit

Aufbewahren: Am besten bewahrst du sie im Gefrierschrank auf. Ca. 2 Wochen haltbar

 

 

Zutaten Waffelboden der Schaumküsse 

du kannst auch fertige Obladen verwenden.

  • 100g vegane Butter oder Margarine
  • 100g Puderzucker
  • 1/4 Tasse Mandelmilch
  • 140g Weissmehl
  • etwas Öl um das Waffeleisen einzuölen
  • eine Tasse, ein Glas oder einen Joghurtbecher

 Zubereitung Waffelboden der Schaumküsse

  1. Schmilz die vegane Butter und vermeng sie mit den restlichen Zutaten für den Waffelboden. 
  2. Rühr so lange, bis du einen glatten Teig erhält.
  3. Gib den Teig in ein eingeöltes Waffeleisen und backe ihn zu einer Waffel.
  4. Nimm die Waffeln aus dem Waffeleisen und stech unverzüglich, mit Hilfe eines Glases, einer Tasse oder eines Joghurtbechers,  Kreise aus in der grösse der Silikonform.. (Sobald die Waffel auskühlt, wird sie hart. Die Waffelkreise können dann nicht mehr ausgestochen werden, ohne zu zerbrechen.)

 

 Zutaten Schaumküsse Schaumfüllung

  • 200g Kichererbsen-Wasser* /Aquafaba *
  • 1 TL Weinstein Pulver aus der Apotheke, nicht das Weinsteinbackpulver aus dem Drogeriemarkt!
  • 1 TL Zitronensaft
  • 2 EL Wasser
  • 200g Zucker
  • 100ml Agavendicksaft / Sirup
  • 30ml Wasser
  • Halbrunde Silikonform 
  • vegane weisse Schokolade / zarbitter Schokolade dunkel

 Zubereitung Schaumküsse Schaumfüllung

  1. Schmilz die Schokolade mit Hilfe eines Wasserbades.
  2. Streich die Silikonformen mit der Schokolade aus
  3. Gib die Silikonformen für 20 Minuten in das Gefrierfach und streich sie danach erneut mit der Schokolade aus, 
  4. Vermeng das Kichererbsenwasser mit dem Zitronensaft und dem Aquafaba.
  5. Gib es in eine Küchenmaschine und mix es auf höchster Stufe, solange  bis es steif ist.
  6. Rühr die Vanillie unter.Während des Mix Prozesses bereite den Zuckersirup vor.
  7. Vermeng den Zucker mit dem Agavendicksaft und dem Wasser in einer Pfanne und koche das Ganze unter ständigem rühren auf.Koch den Sirup so lange bis er starke Blasen bildet und in der Pfanne aufsteigt, reduzier die Hitze und lass in noch 2 Minuten unter ständigem rühren köcheln.
  8. Gib nun vorsichtig den heissen Sirup zu dem Kichererbsen-Schnee hinzu, währen die Küchenmaschine den Eischnee langsam schlägt.
  9. Nun Kannst du die Silikon-Form aus dem Gefrierfach nehmen und die Schokolade langsam aus der Form stülpen.
  10. Füll die Schokoladen Halbkugel mit dem Kichererbsen.Schnee. Bestreich die Waffel mit etwas geschmolzener Schokolade und setz sie auf den Schaumkuss.
  11. Gib den Schaumkuss für 1h ins Gefrierfach.

 *Am einfachsten ist es wenn du das Wasser aus dem Glas/ Dose benutzt. Im Falle du selbst das Kichererbsenwasser herstellen möchtest , geh wie folgt for:

  • Weich die Kichererbsen in reichlich Wasser über nacht ein.
  • Schütt das Kichererbsen-einweich-Wasser ab und spül die Kichererbsen kurz ab.
  • Gib sie in einen Topf und füg frisches Wasser hinzu. 
  • Koch die Kichererbsen so lange, bis sie sich mit einer Gabel leicht zerdrücken lassen.
  • Sieb die Kichererbsen ab und fang das Kichererbsen-Wasser auf.
  • Koch das Kichererbsenwasser noch etwa um ein drittel ein.
  • Gib das Aquafaba in einen Behälter und stell es über Nacht in den Kühlschrank.
  • Fertig.