Snickers-Aufstrich & Bounty Aufstrich (vegan)

Snickers & Bounty Aufstrich (vegan) auf Reisbasis

Vor einigen Tagen, sah ich in einer veganen Gruppe einen Post, in welcher Jemand fragte, ob es möglich sei ohne Fett einen veganen Schoko-Aufstrich zu kreieren.
Mir kam eine Idee... Warum stellt man ihn nicht auf Reis-Basis her? Ich experimentierte umher und wollte einen Snickers-Aufstrich herbei zaubern.
Leute, der schmeckt so geil! Er wurde nuch fettrei, aber was solls :)! Den müsst ihr probieren, ich möchte ja niemanden dazu animieren Süsses zu sich zu nehmen. Jedoch dieser Aufstrich müsst ihr ausprobieren!
Er schmeckt, als hättet ihr ein Snickers-Riegel auf das Brot gestrichen. 
Zusätzlich habe ich noch einen Bounty-Aufstrich kreiert, auch der ist mega lecker, und es lohnt sich, ihn nachzukochen. Der Snickers-Aufstrich wurde bei uns Zuhause im Nu vertilgt, ebenso der Bounty-Aufstrich!

Ab nun, wenn ihr zu viel Reis gekocht habt... Was macht ihr damit? Genau! Aufstrich!!!

Snickers-Aufstrich (vegan)

Zutaten

  • 2 Tassen gekochter Jasminreis
  • 1 Tasse Kokosmilch
  • 4 EL Erdnusscreme / Butter
  • 7 EL Ahornsirup
  • 11 Dateln
  • 7 EL Kakaopulver
  • 6 EL Erdnüsse

 

  1. Gib den Reis, die Kokosmilch, die Erdnusscreme, den Ahornsirup und die Dateln, in einen Hochleistungsmixer, und mixe alles zu einer glattencreme.
  2. Verteil die Creme zu gleichermenge in zwei Schüsseln.
  3. In die eine Schüssel gibst du die Erdnüsse. in die andere Schüssel das Kakaopulver.
  4. Mix beide Creme-Mischungen einzeln gut durch.
  5. Füll beide Cremen in je einen Spritzbeutel ab, und befülle gleichzeitig, in kreisender Bewegung ein Schraubglas.

Bounty Aufstrich (vegan)

Zutaten

  • 2 Tassen gekochter Jasminreis
  • 1 Tasse Kokosmilch
  • 1/2 Tasse Kokosraspeln
  • 1/3 Tasse Kokosmus
  • 7 EL Zucker

 

 

 

  1. Gib alles ausser die Kokosraspeln in einen Mixer und mix es zu einer glatten Creme.
  2. Gib nun die Kokosraspeln dazu und mix sie noch ganz kurz durch