Snickers-Eis (vegan)

Hiermit erkläre ich die diesjährige Eis-Saison jetzt offiziell für eröffnet! Okay...  sie ist schon seit einigen Wochen offiziell eröffnet und das ein oder andere Eis, hab auch ich bereits gehabt

Ich bin ja ein grosser Fan des Ben & Jerry-Eises* dieses hab ich bereits vor 9 Monaten nachgebaut. Da es dieses nun überall und in allen Sorten zu kaufen gibt. ist mein nächster Eis-Liebling dran, um von den Tierischeninhaltstoffen befreit und nachgebaut zu werden.

Und ich sage euch: "Es ist das beste Eis was ich jemals gegessen hab" (Hiermit erklähre ich offiziell: die Bikini-Saison kann mich mal !). Es ist unglaublich cremig, auch nach dem es gefroren wurde, es kristallisiert nicht und schmeckt eins zu eins nach Snickers. Das Karamell ist super weich und..... Dieses Eis hat absoluten Suchtfaktor. 

 

 Ergibt: 8 bis 10 Eisriegel

Arbeitszeit: 40 Minuten und  6 Stunde Wartezeit

Aufbewahren: im Gefrierschrank bis zu 3 Monaten haltbar

 

Zubereitung Eismasse

  • 400 ml vegane Sahne (aufschlagbar)
  • 300g Cashew-Drink
  • 500g Kokosmilch (aus der Dose mit möglichst viel Fettgehalt)
  • 330g Zucker
  • 50g Erdnussbutter
  • 80ml Aquafaba*/ Kichererbsenwasser mit einem TL Weinstein vermengt

 

Zubereitung Ummantelung

  • 100 g Erdnüsse (ngesalzen)
  • 300g Zartbitterschokolade
  • 300g vegane, weisse Schokolade

 Zubereitung Snickers-Eis

  1. Köchle die Kokosmilch, den Cashew-Drink und den Zucker in einer Pfanne unter ständigem rühren, bei mittlerer Hitze für ca. 30 Minuten. Sobald die Konsistenz klebrig wird und etwas eindickt nimmst du sie vom Herd und stellst sie beiseite. Es bleibt eine ungefähre Menge von 400ml Kondensmilch übrig
  2. Gib 50m der Kondensmilch zurück in die Pfanne und koch sie solange unter ständigem rühren auf hoher Hitze, bis eine weiche klebrige karamellfarbene Masse entsteht. Stell das Karamell auch Beiseite.
  3. Schlag das Kichererbsen-Wasser mit dem Weinstein, in einer Küchenmaschine auf höchster Stufe steif. Stell es beiseite.
  4. Schlage die Sahne steif. Stell Sie ebenfalls beiseite.
  5. Verrühre in einer Schüssel die Kondensmilch gemeinsam mit der Erdnussbutter und dem Aufgeschlagenem Kichererbsen-Wasser.
  6. Heb anschließend vorsichtig die Sahne unter. Fülle die Masse in zwei mit Frischhaltefolie ausgekleidete Tortenringe mit cm 20 Durchmesser.
  7. Träufele das zuvor vorbereitete Karamell über die Eiscreme so, dass das Karamell, auf der ganzen Eistorte gleichmässig verteilt ist.
  8. Streue die Erdnüsse darüber und stelle das Eis für mindestens 6 Stunden in den Gefrierschrank, bis es komplett fest geworden ist.
  9. Schneide das Eis in jeweils 8 gleich große Dreiecke, stecke einen Eisstiel etwa bis zur Hälfte hinein und friere sie erneut ein.

Zubereitung Ummantelung

  1. Schmilz dafür 2/3 jeder Schokolade über einem warmen, aber nicht mehr kochenden Wasserbad.
  2. Nimm die Schüssel anschließend vom Herd herunter und rühre die restliche Schokolade ein.
  3. Somit kühlt die Schokolade auf etwa 31 °C herunter und bekommt so nach dem Abkühlen keinen grauen Schleier.
  4. Für die "Milch"-Schokolade vermeng 100g der Zartbitterschokolade mit 100g der veganen, weissen Schokolade.
  5. Tauch das Eis in die Schokolade ein und bestreu es mit Erdnüssen.
  6. Gib das Eis nochmals kurz ins Gefrierfach.

*Am einfachsten ist es, wenn du das Wasser aus dem Glas einer Dose benutzt. Im Falle du selbst das Kichererbsenwasser herstellen möchtest , geh wie folgt for:

  • Weich die Kichererbsen in reichlich Wasser über nacht ein.
  • Schütt das Kichererbsen-einweich-Wasser ab und spüle die Kichererbsen kurz ab.
  • Gib sie in einen Topf und füg frisches Wasser hinzu. 
  • Koch die Kichererbsen so lange, bis sie sich mit einer Gabel leicht zerdrücken lassen.
  • Sieb die Kichererbsen ab und fang das Kichererbsen-Wasser auf.
  • Koch das Kichererbsenwasser noch etwa um ein drittel ein.
  • Gib das Aquafaba in einen Behälter und stell es über Nacht in den Kühlschrank.
  • Fertig :)